Mopszucht vom Suiter

                                     


Allgemeine Informationen:

Welpen

Selbstverständlich wachsen unsere Welpen im Haus mit vollem Familienanschluss und liebevoller Zuwendung rund um die Uhr auf.


Es ist mir außerordentlich wichtig, für alle meine "Babys" Menschen mit echter, verantwortungsvoller Mopsliebe zu finden!

 

Ich gebe sie nur als Liebhaber - bzw. Familienhunde weiter - nicht zur Zucht!

Untersuchungen:

Unsere Elterntiere werden neben der allgemeinen Zuchttauglichkeitsprüfung bei der Herz, Augen, Atmung, Patella untersucht werden 

- röntgenologisch auf HD, ED, Patella und Keilwirbel,

- genetisch auf PDE (nekrotisierende Meningoenzephalitis),

          Degenerative Myelopathie (DM Exon2), Maligne               Hyperthermie (MH), Pyruvatkinase-Defizienz (PK) und Primäre Linsenluxation (PLL) untersucht. 


Trotz allem Bemühen bei der Zucht kann es keine Garantie auf z.B. die Nasenlänge, Gaumensegel, Farbe, Größe etc. geben.

Welpenkauf

Unsere Welpenstube steht ab der 4. Lebenswoche für Besuche der zukünftigen Mopseltern offen.

Bei einem ersten Kennenlernen kann ich feststellen, ob Sie der geeignete neue Mopsbesitzer sind und Sie können sich entscheiden, ob es ein Welpe von uns sein soll.

Unsere Welpen dürfen ab der 8. Lebenswoche zu ihren neuen Familien ziehen.

Unsere Kleinen gehen mit folgendem Gepäck auf die Reise:

- Ahnenpass vom MPRV  

- Kaufvertrag  

- Impfpass = EU-Heimtierausweis

- Futter für die ersten Tage

- Kuscheldecke, mit dem Geruch der Mopsmama zum Eingewöhnen

- Spielzeug

- kl. Fotobuch der ersten 8 Wochen

- einem Feltmann Brustgeschirr / Leine

außerdem:

- sind die Kleinen regelmäßig entwurmt, altersentsprechend geimpft, gechippt und tierärztlich untersucht.

- ist im Reiseköfferchen Urvertrauen, tiefe Gelassenheit und Neugierde durch vielfältigste Erfahrungen, die Liebe und Geborgenheit ihrer Mops- und Menschenmama, positive Verknüpfungen mit kleinen und großen Zweibeinern ...

Zusätzlich:


Ein garantiert offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte bei der Mopsaufzucht!


Welpen der vergangenen Jahre bunt gemischt: